Gotik: Baltikum

DruckversionDruckversion

PDF

 

 

Nachstehende Bibliographie versteht sich als Auswahl von Literatur zum Thema Gotik. Ergänzende Vorschläge (Zeitschriftenaufsätze, regionale Beiträge) werden von der Redaktion jederzeit über das Menü Kontakt entgegengenommen. Sofern eine ISBN vorhanden ist, gelangt man über diese zur Seite des Karlsruher Virtuellen Kataloges (KVK), die eine Ergebnisanzeige an Bibliothekskatalogen, in denen die betreffende Publikation geführt wird, liefert.

Baltikum

 
Caune, Cilda: Rīgas celtniecības un tēlniecības pieminekļi no Gotikas līdz Jūgendstilam (13. gs. - 1914. g.). Bibliogrāfisks rādītājs. Riga 1997.
 
Die sakrale Backsteinarchitektur des südlichen Ostseeraums. Der theologische Aspekt, hg. von Gerhard Eimer und Ernst Gierlich. Berlin 2000 (Kunsthistorische Arbeiten der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen 2). ISBN: 3-7861-1569-9
 
Echte Wehrhaftigkeit oder martialische Wirkung. Zur praktischen Funktion und zum Symbolcharakter von Wehrelementen profaner und sakraler Bauten im Deutschordensland Preußen und im Ostseeraum, hg. von Gerhard Eimer und Ernst Gierlich. Köln 2000 (Kunsthistorische Arbeiten der Kulturstiftung der Deutschen Vertriebenen 3). ISBN: 3-8046-8868-3
 
Gotik im Baltikum. Acht Beiträge zum 6. Baltischen Seminar 1994, hg. von Uwe Albrecht. Lüneburg 2004 (Schriftenreihe Baltische Seminare 4). ISBN: 3-923149-38-7
 
Lietuvos Didžiosios Kunigaikštystės gotika. Sakralinė architektūra ir dailė, red. bearb. von Algė Jankevičienė. Vilnius 2002 (Acta Academiae Artium Vilnensis 26. Dailė).
 
Löwis of Menar, Karl von: Die städtische Profanarchitektur der Gothik, der Renaissance und des Barocco in Riga, Reval und Narva. Lübeck 1892.
 
Raam, Villem: Gooti puuskulptuur Eestis. Tallinn 1976.
 
Wie roter Bernstein. Backsteinkirchen von Kiel bis Kaliningrad. Ihre Kraft in Zeiten religiöser und politischer Umbrüche, hg. von Wolfgang Grünberg. München 2008. ISBN: 978-3-937904-71-9

 

(Stand Februar 2011)

back